WEBERFOTOGRAFIE




© Thomas Weber 2014

Fotografie

Fotografie ist eine Bildsprache, die einzige Sprache nach der Musik, die überall in der Welt verstanden werden kann. Primär ist sie einfach und schnell zu verstehen. Allerdings werden wir in unserem heutigen bilderreichen Alltag oft optisch überfordert.

Tausende von Zeitschriften, hunderte von Fernsehkanälen und die Bilderflut im Internet narkotisieren den Betrachter und machen es ihm oft schwer, die Fotografie als künstlerischen Aspekt noch zu erkennen. In keiner Weise ist sie eine einfache Form der künstlerischen Darstellung.

Philosophie

Die Perspektiven in der Fotografie, aus der sie betrachtet werden sollen, sind wie beim Kameraobjektiv unendlich.
Das macht sie wertvoll und einzigartig. Ziel ist es doch immer wieder den Betrachter neugierig machen. Vielleicht geht hinter dem Bild etwas weiter. Doch so wie das gesprochene oder geschriebene Wort intelligent eingesetzt werden kann, um Wissen zu vermitteln, Ideen auszutauschen und den Geist zu stimulieren, so kann Fotografie, dem Betrachter etwas Wertvolles geben oder seine Zeit mit visueller oder verbaler Akrobatik vergeuden. Die wichtigste Eigenschaft der Fotografie ist also ihr Inhalt.

Die Erinnerung ist das einzige
Paradies, aus welchem wir
nicht vertrieben werden können.
Jean Paul

Was die Raupe das Ende der Welt nennt,
nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Hintergrund

Leider beurteilen die meisten Menschen die Wirkung einer Fotografie nach deren technischer Ausführung. Wenn sie scharf ist und die Farben natürlich sind, hält man sie für gut. Faszinierend ist ist es doch, wenn mit wenig viel erreicht wird. Wenn die Kamera schlechte Bilder macht, genügt es nicht die Linsen zu wechseln, sondern den Fotografen.

Mit der Digitalkamera als Aufzeichnungsinstrument ist der künstlerische Wert der Fotografie als Handwerk ein Stück weit verloren gegangen.

Jedenfalls hält die Fotografie das fest, was die Zeit zerstören kann, nämlich Erinnerungen. Die Zukunft ist etwas , was die Menschen erst lieben, wenn es Vergangenheit geworden ist. Was man mit der Fotografie mühelos erreichen kann, ist meist nicht der Mühe wert , erreicht zu werden. Dieses Thema kennt keine Grenzen und ist endlos.

IMPRESSUM nach § 6 TDG

Thomas Weber
Jahnstrasse 13
D-78234 Engen
FON 0151.23033619
0151 - 23033619
weberfotografie@web.de

Urheberrecht:
Das Sichten und herunterladen der Inhalte dieser Webseite ist nicht zu privatem, und kommerziellem Gebrauch gestattet. Die Inhalte dieser Webseite sind durch Thomas Weber urheberrechtlich geschützt. Diese dürfen weder verändert, noch auf einer anderen Webseite genutzt werden.

Ihr Name:
Telefon für Rückfragen:
Ihre eMail Adresse:
Ihre Wünsche: